Ich brauche eine Ersatz-Mittelfinne – Wie bekomme ich eine?

Sehen Sie sich unsere Gear-Seite für den Fin - https://irockersup.de/gear/ an

Mein Manometer funktioniert nicht – Was soll ich tun?

Im Allgemeinen beginnt das Manometer einen Druckwert zu erfassen, nachdem das Board 7 PSI erreicht hat, was etwa 100–120 Pumpstößen entspricht. Das Board sollte etwa 160–180 Pumpstöße aufnehmen, um 15 PSI zu erreichen. Um mit dem Pumpen zu beginnen, vergewissern Sie sich, dass die Hochkapazitäts-Schraube an der Pumpe angebracht ist. Bei ca. 100 Pumpstößen erschwert sich das Anheben des Pumpengriffs, an diesem Punkt wird die Hochkapazitäts-Schraube von der Pumpe entfernt und das Pumpen fortgesetzt, bis 15 PSI auf dem Messgerät angezeigt werden.

Sind die Finnen enthalten?

Ja, einige der aufblasbaren Boards haben fest angebrachte Seitenflossen, die Sie einfach in der Sonne wieder gerade ausrichten lassen, wenn sie sich durch Transport oder Lagerung verbogen haben sollten. Eine herausnehmbare Mittelfinne liegt jedem Board bei. Bitte prüfen Sie Ihr Paket auf die im Lieferumfang enthaltene Mittelfinne.

Wie wird meine Bestellung versendet?

Ihre Bestellung kann je nach Artikel in einem oder mehreren großen Kartons geliefert werden. In der Regel kommt alles zur gleichen Zeit an. Falls sich einige Artikel verzögern, kommen sie aber innerhalb weniger Tage an. Alle Bestellungen werden per UPS, FedEx oder USPS verschickt.

Kann ich einen Rabatt bekommen, wenn ich mehrere Boards kaufe?

Ja, unsere beiden Board-Bündel sind bereits deutlich günstiger auf iRockerSUP.com. Wenn Sie 5 oder mehr Boards kaufen möchten, kontaktieren Sie uns bitte für die Preisgestaltung.

Können Steine oder versunkene Gegenstände mein aufblasbares iRocker-Board beschädigen?

Nein, ein Großteil des rauen Geländes, auf das Sie treffen, sollte Ihrem Board keinen Schaden zufügen. Die iRocker-Bretter sind aus dreilagigem?????/4-lagigem, militärischem PVC gefertigt und so konstruiert, dass sie Stöße auf Felsen, Holzpfähle oder versunkene Baumstämme aushalten.

Sind iRocker SUPs gut für Yoga geeignet?

Ja, ISUPs sind starr genug, um Stabilität beim Praktizieren von Yoga zu ermöglichen, bieten aber auch genug Polsterung, um die Druckpunkte in den verschiedenen Positionen zu entlasten. Sie werden ein effektives und komfortables Yoga-Erlebnis haben.

Ist ein Paddel dabei?

Ja, alle iRocker-Pakete werden mit einem 3-teiligen, verstellbaren und schwimmenden Aluminiumpaddel geliefert.

Wie kann ich mein iRocker-Board aufblasen?

Befestigen Sie den Luftschlauch am Manometer an der Pumpe. Suchen Sie das Luftventil im hinteren Teil des Board-Decks. Ventildeckel öffnen. Stellen Sie sicher, dass das innere Ventil ausgeschaltet, also in der Stellung „UP“ ist. Setzen Sie den Luftschlauch am Luftventil an. Pumpen Sie das Board auf 14–15 PSI auf. Lösen Sie den Luftschlauch vom Ventil. Das innere Ventil verhindert das Entweichen von Luft in der Stellung „UP“. Schließen Sie den Ventildeckel.
In der Regel beginnt das Manometer bei 7 PSI bzw. nach ca. 100–120 Pumpstößen einen Druckwert anzuzeigen. Das Board sollte etwa 160–180 Pumpstöße aufnehmen, um 15 PSI zu erreichen. Um mit dem Pumpen zu beginnen, vergewissern Sie sich, dass die Schraube mit hoher Kapazität an der Pumpe angebracht ist. Bei ca. 100 Pumpstößen erschwert sich das Anheben des Handgriffs, an dieser Stelle wird die Hochkapazitäts-Schraube von der Pumpe entfernt und das Pumpen fortgesetzt, bis das Messgerät 15 PSI registriert .
.

Was ist der empfohlene Druck (in PSI) für iRocker-Boards?

Der empfohlene Druck beträgt 15 PSI. iRocker-Boards können bis zu 23 PSI aufnehmen, aber Sie werden nicht viel an Leistung und Steifigkeit gewinnen, wenn Sie das Board über 15 PSI aufblasen.

Das Paddel ist abgewinkelt – In welche Richtung soll das R-Logo beim Paddeln zeigen?

In welche Richtung auch immer, aber es ist einfacher, mit dem R-Logo nach vorne zu paddeln. Dadurch gleitet das Wasser leichter an der Schaufel vorbei, während sie sich durch das Wasser bewegt.

Was ist der empfohlene Druck für aufblasbare iRocker-Boards?

Aufblasbare iRocker-Boards sind steif genug, um mit 14–15 PSI zu fahren. Die Boards können bis zu 23 PSI aufnehmen, aber durch das Aufblasen über 15 PSI wird nichts gewonnen.

Wie lange dauert das Aufpumpen eines iRocker-Boards?

Die iRocker Dual-Action-Handpumpe ist in der Lage, das Board in ca. 5 Minuten aufzupumpen, wenn schnell und gleichmäßig gepumpt wird. Einige Fahrer haben von nur 3,5 Minuten und andere von bis zu 10 Minuten berichtet. Die Aufpumpzeit hängt von dem Tempo ab, das Sie beim Pumpen beibehalten. Die im Lieferumfang der iRocker-Boards enthaltene Dual-Action-Pumpe reduziert die Pumpzeit um mindestens 25 % gegenüber vielen einfach arbeitenden Pumpen.

Die Bravo-Elektropumpe, die extra auf der iRocker-Website verkauft wird, ist ganz besonders geeignet, um jedes iRocker-Board aufzublasen. Die Bravo-Elektropumpe wird an eine 12V-Auto- oder Schiffsbatterie angeschlossen und bläst die Boards je nach Modell in ca. 4–6 Minuten auf 15 PSI auf.

Kann ich mein Board aufgeblasen lassen?

Absolut, wir halten unsere Ausstellungsstücke und Demo-Boards für mehrere Monate lang aufgepumpt und sie scheinen nie Luft zu verlieren. Wenn Sie das Board über einen längeren Zeitraum in direktem Sonnenlicht belassen, wird empfohlen, das Board zu entlüften, um eine Überdehnung zu vermeiden, da dies nicht von der Garantie abgedeckt ist.

Wie kann ich mein iRocker Board entleeren und aufrollen?

Stellen Sie zunächst sicher, dass der Ventilbereich trocken ist, damit kein Wasser in das Board gelangt. Drücken und halten Sie den roten Ventilknopf für 2 Sekunden unter der Ventilkappe, die Luft strömt für einige Sekunden laut heraus, seien Sie also vorbereitet! Lassen Sie die Luft für ein oder zwei Minuten entweichen und rollen Sie dann das Brett von der Bugspitze her auf. Rollen Sie die Spitze ein und greifen Sie dann das Board an den Relings und wickeln Sie es weiter auf, bis es vollständig eingerollt ist, dann verwenden Sie den Gurt, um das Board fest zusammenzuhalten.

Gibt es für iRockerboards eine Garantie?

Ja, unsere Boards haben eine 2-Jahres-Garantie, die alles außerhalb der normalen Abnutzung abdeckt. Unsere Garantie erstreckt sich nur auf das Board. Schäden durch Missbrauch oder Fahrlässigkeit sind nicht abgedeckt. Die Garantiezeit beginnt mit dem Kaufdatum. Sie müssen einen Kaufnachweis über einen gültigen Garantieanspruch vorlegen. Kontaktieren Sie uns für Garantiefragen unter info@iRockerSUP.com.